Die Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten

Kostenfrei jedoch im Optimalfall noch finanziell abgesichert

Eine Bestattungsvorsorge ist ein Vertrag, in dem zu Lebzeiten alles für die eigene Bestattung geregelt wird. Die Vorsorge bietet Ihnen die Sicherheit, dass die eigenen Wünsche und Vorstellungen verbindlich nach dem Ableben erfüllt werden. Umfang und Inhalt eines Vorsorgevertrages werden individuellen Wünschen angepasst. Sie können also einbinden, was Sie möchten – entweder detailliert bis zur Wahl von Sarg, Urne und Trauerdruck oder gröber nur die Entscheidung einer Erdbestattung oder Feuerbestattung.

Ein sehr wichtiger und wesentlicher Vorteil der Bestattungsvorsorge besteht darin, dass Sie in aller Ruhe und wohlüberlegt Preis- und Leistungsvergleiche anstellen und den Kostenrahmen abstecken können. Es müssen nicht in kurzer Zeit Entscheidungen getroffen werden, nach denen in Zeiten von Verlust und Trauer nicht der Sinn steht. Auch die ungefähren Kosten für das Grabmal und die zukünftige Grabpflege sollten mit eingerechnet werden, und sei es nur, um die Hinterbliebenen später nicht finanziell zu überfordern.

Antea Bestattungen hat sich in Ihrem Sinne dafür entschieden, hauptsächlich mit einem starken Partner bei der finanziellen Abdeckung zusammen zu arbeiten. Wir bieten Ihnen daher neben der konventionellen Art des Sperrkontos das Sterbegeld der IDEAL Lebensversicherung a.G. an. Das bietet Ihnen höchstmögliche Sicherheit bezüglich Ihrer eingezahlten Beträge und des eigens festgelegten Bestattungsablaufes. Dabei ist der Abschluss eines Vorsorgevertrages mit finanzieller Absicherung bis zum 80. Lebensjahr an keine Gesundheitsprüfung gebunden.